Die IT-Sicherheit in Unternehmen ist in der Zeit der digitalen Kommunikation für alle Unternehmen von essentieller Bedeutung. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, sind Unternehmen gefordert, Prozesse zur IT-Sicherheit und Maßnahmen zur Prävention von IT-Systemen zu definieren. In diesem Spannungsfeld setzt die Tätigkeit eines IT-Security Managers (IHK) an. Der IT-Security Manager (IHK) definiert Prozesse, leitet Maßnahmen ein und entwickelt spezifische Sicherheitskonzepte.

Mit Ihrem Abschluss als IT-Security Manager/-in (IHK) verfügen Sie über das nötige praktische Wissen und können aktiv im IT-Sicherheitsbereich arbeiten. Durch das bundesweit anerkannte Zertifikat stehen Ihnen alle Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung offen.

Unsere Kurse im Bereich IT-Sicherheit: