Interview mit der Leaddozentin

Der Beruf Social Media Manager will gelernt sein!

 

Worin besteht die Notwendigkeit von Social Media Marketing?

Social Media ist ein Teil unserer Alltagskommunikation geworden und aus dem Marketing-Mix der meisten Unternehmen nicht mehr wegzudenken.

Zahlen belegen das gigantische Potenzial von Facebook, Twitter, Google+ & Co.:80% der Internetnutzer in Deutschland sind in mindestens einem sozialen Netzwerk angemeldet. Social Media bietet viele Potenziale und Möglichkeiten, die mit den klassischen Medien kaum erreichbar sind.

Auch das Kaufverhalten kann durch Social Media positiv beeinflusst werden. Fast jeder dritte Social-Media-Nutzer hat Dienstleistungen und Produkte gekauft, weil sie im Web 2.0 empfohlen wurden .

Nutzer erwarten gar die Unternehmenspräsenz im Social Web. Sie wollen mit den Unternehmen dort in Kontakt treten und kommunizieren, wo sie sich selbst aufhalten.

 

Welche Rolle nehmen Social Media Manager in modernen Unternehmen ein?

Eine intelligente Präsenz von Unternehmen in Social Media ist heute wichtiger Erfolgsfaktor. Diese Auftritte und Aktivitäten müssen strukturiert geplant, kreativ umgesetzt, in die Gesamtkommunikation integriert und nachgehalten werden. Darüber hinaus gilt es, die Organisation vorzubereiten, Abläufe und Strukturen zu schaffen und Guidelines zu etablieren. Zuständig dafür sind Social Media Manager, also Profis mit umfangreichen Skills.

 

Worauf zielt unser Kurs im Speziellen ab?

Social Media ist längst keine Spielwiese mehr, sondern ein wichtiger Eckpfeiler im Marketing-Mix. Steigende Budgets und eine zunehmende Professionalisierung der Social Media Kommunikation erhöhen den Bedarf an qualifizierten Fachkräften, die Social-Media-Aktivitäten konzipieren und ausgestalten.

Der Kurs „Social Media Manager/-in (IHK)“ zielt genau darauf ab: Sie qualifizieren sich zur professionellen Fachkraft.

 

Für wen ist unser Kurs besonders geeignet?

Die berufsbegleitende Qualifizierung zum Social Media Manager mit IHK-Abschluss erhöht Ihre Karrierechancen und vermittelt strategische Kompetenz im zielgerichteten Umgang mit Social Media. Der Kurs ist also geeignet für alle selbstständigen oder angestellte Professionals, die im beruflichen Kontext Social Media Aktivitäten strukturiert planen, koordinieren, managen und kontrollieren wollen.

Der Kurs ist speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten, denn die Vorlesungen finden online in Form von Webinaren statt.

 

Was gehört zu den spannendsten Kursthemen?

Die Kursreihe ist vollgepackt mit spannenden und praxisrelevanten Themen rund um Social Media, wie beispielsweise die Vermeidung von Krisen und Umgang mit Kritik, Rechtliche Rahmenbedingungen und Fallstricke oder auch das Thema Monitoring und Erfolgsmessung von Social Media Aktivitäten.

 

Welche Chancen bestehen für Kursteilnehmer nach erfolgreicher Prüfung?

Wer die großen Stellenbörsen und Karriereseiten durchstöbert, findet schnell zahlreiche Ausschreibungen für Online- und Social Media Stellen. Das zeigt deutlich, dass der Bedarf an qualifizierten Fachkräften für den Bereich Social Media wächst und die Nachfrage am Arbeitsmarkt steigt. Denn die Zukunft ist vernetzt und Unternehmen können sich heute kaum noch der digitalen Welt entziehen.

Im Rahmen des Kurses wird nicht nur umfangreiches Wissen vermittelt, nach bestandener Prüfung erhalten Sie außerdem ein IHK Zertifikat. IHK-Zertifikate genießen auf dem Arbeitsmarkt einen guten Ruf und erhöhen die Aussicht auf eine Gehaltserhöhung, mehr Verantwortung oder eine neue Jobperspektive.