Das Thema Datenschutz ist mehr denn je Thema in den aktuellen Medien. Das Erheben, Nutzen und Speichern personenbezogener Daten gewinnt in unserer Gesellschaft, die sich im Übergang von der Industriegesellschaft zur Informations- und Wissensgesellschaft befindet, mehr und mehr an Bedeutung. Sowohl staatliches als auch wirtschaftliches Handeln hat sich durch die erweiterten technischen Möglichkeiten zur massenhaften Verarbeitung von personenbezogenen Daten verändert. Der rasante Fortschritt im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien seit den siebziger Jahren ermöglicht, die immer größer werdenden Datenbestände automatisiert zu verarbeiten und miteinander zu verknüpfen.

Diese Entwicklung birgt Gefahren für den Datenschutz eines jeden Menschen. Datenschutz generell steht für die Idee, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst entscheiden kann, wem wann welche seiner persönlichen Daten zugänglich sein sollen.

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Grundstein des deutschen Datenschutzes
  • Grundprinzipien deutscher Datenschutzgesetze
  • Rechtliche Grundlagen in Deutschland
  • „alter“ Datenschutz vs. „neuer“ Datenschutz
  • Aufsichtsbehörden
  • Datenschutz für Verbraucher
  • Datenschutz auf mobilen Endgeräten
  • Datenschutz im Unternehmen
  • Der Datenschutzbeauftragte
  • Datenschutzkonzept
  • Datenschutzaudit
  • DDV Robinsonliste für Unternehmen
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Datenschutz im Direktmarketing
  • Datenschutz im Social Web
  • Datenschutz-Entwicklung der De-Mail
  • Datenschutz auf Webseiten
  • Datenaustausch – Cloud Computing

Ihr Dozent

Stefan Geßner

Dozent im Fachbereich
Online Marketing

Das Intensivtraining umfasst:

  • 7 Stunden Workshop
  • 2 Onlinevorlesungen
  • 1 Dozentensprechstunde
  • 8 Stunden selbstgesteuertes Lernen

Bei uns herrscht Praxisnähe und nicht nur blanke Theorie

Unsere Dozentinnen und Dozenten bringen eine langjährige Berufserfahrung mit und stehen für höchste Aktualität in der Wissensvermittlung. Darüber hinaus wird in den Onlinevorlesungen sowie im Workshop der Fokus insbesondere auf praxisbezogene Schwerpunkte gelegt. Themenbezogene Hausaufgaben ermöglichen Ihnen, das erworbene Wissen direkt in einem für Sie relevanten Projekt praktisch anzuwenden.

Technische Voraussetzungen

Zur Durchführung der Onlinevorlesungen wird die Software „Adobe Connect“ verwendet. Für unser Intensivseminar benötigen Sie somit einen Internetanschluss sowie einen aktuellen Adobe Flash Player als technische Voraussetzung (wahlweise zusätzlich ein Headset).

Kursbeginn

02. – 04. KW (2018), Workshop 22.01.2018
22. – 24. KW (2018), Workshop 11.06.2018

 

Um Ihren individuellen Kursstart abzustimmen, setzen Sie sich bitte mit unserer Studienbetreuung in Verbindung.

Kosten des Intensivseminars / Fördermöglichkeiten

Für das Intensivseminar „Datenschutz im Internet“ wird eine Kursgebühr in Höhe von 299,00 EUR (zzgl. MwSt.) erhoben.

Gern können Sie sich auch unter Förderung über entsprechende Förderprogramme informieren.

Dauer des Intensivseminars

Das Intensivseminar hat eine Laufzeit von 3 Wochen (Onlinevorlesungen und Dozentensprechstunde) und schließt mit einem Präsenzworkshop in unserem Schulungszentrum in Leipzig ab. Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der HSB Akademie.