Unter Webdesign wird der ganzheitliche Look einer Webseite verstanden. In Ihrer Funktion als Webdesigner/-in dreht sich alles rund um die visuelle, funktionelle und strukturelle Ausarbeitung von Webseiten, angefangen beim Aufbau und der Gestaltung von Webseiten, über die Nutzerführung wie User Experience und Usability bis hin zu technischen Aufgaben und der Wartung einer Webseite.

In seiner Komplexität ist Webdesign somit als Prozess zu verstehen, der sich aus unterschiedlichen Komponenten zusammensetzt, die schlussendlich zusammenarbeiten, um das fertige Erlebnis einer Webseite zu erzeugen: Angefangen von der Planung und des Aufbaus der Elemente einer Webseite, von der Struktur und dem Layout bis hin zu den Bildern, Farben, Schriftarten und Grafiken.

Diese Weiterbildung zeigt Ihnen praxisnah den Weg zu einem erfolgreichen Webdesign auf. Ihr eigenes Praxisprojekt, das Sie während des Kursverlaufs aufbauen und begleiten, rundet diese Weiterbildung ab!

Unsere Kurse im Webdesigner: