Als Unternehmen steht man heute vor der Herausforderung unzähliger Kommunikationswege. Kundengewinnung und Bestandskundenpflege setzen nicht nur verschiedene Tonalitäten voraus, sondern bedürfen darüber hinaus auch verschiedener Kanäle. E-Mail Marketing eignet sich als Kommunikationskanal für Bestandskunden in Form von Newslettern, Reaktivierungsmailings oder um sich über Kundenbewertungen ein Feedback einzuholen.

Communities, Webblogs, Presseportale oder andere Publisher fungieren dahingegen stark als Meinungsbildner wenn die Bekanntmachung der eigenen Marke oder die Neueinführung von Produkten das Ziel ist. Viralität heißt das Zauberwort, wenn es darum geht, genau den Puls der Zeit in punto Zielgruppenansprache, Timing und Content zu treffen. Nachrichten, die zumeist so unterhaltsam, brisant oder informativ sind, dass sie sich wie ein Lauffeuer verbreiten, sind die beste Werbung für die eigene Marke. Mit Youtube haben die viralen Potentiale des Marketings eine neue Stufe erreicht, die besonders in Kombination mit den sozialen Netzwerken sowohl Segen als auch Fluch für das eigene Unternehmen bedeuten können.

In diesem Kurs beleuchten wir die verschiedenen Aspekte der Markenkommunikation und Imagebildung über Webblogs, virale Marketingkampagnen, virtuelle Identitäten, Presseportale und E-Mails.

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Markenkommunikation
  • E-Mail Marketing
  • Presse und Meinungsbildner
  • Weblogs
  • Virales Marketing, YouTube, Virtuelle Identitäten

Das Intensivtraining umfasst:

  • 7 Stunden Workshop
  • 2 Onlinevorlesungen
  • 1 Dozentensprechstunde
  • 8 Stunden selbstgesteuertes Lernen

Ihr Dozentin: Adelina Horn

Bei uns herrscht Praxisnähe und nicht nur blanke Theorie

Unsere Dozentinnen und Dozenten bringen eine langjährige Berufserfahrung mit und stehen für höchste Aktualität in der Wissensvermittlung. Darüber hinaus wird in den Onlinevorlesungen sowie im Workshop der Fokus insbesondere auf praxisbezogene Schwerpunkte gelegt. Themenbezogene Hausaufgaben ermöglichen Ihnen, das erworbene Wissen direkt in einem für Sie relevanten Projekt praktisch anzuwenden.

Technische Voraussetzungen

Zur Durchführung der Onlinevorlesungen wird die Software „Adobe Connect“ verwendet. Für unser Intensivseminar benötigen Sie somit einen Internetanschluss sowie einen aktuellen Adobe Flash Player als technische Voraussetzung (wahlweise zusätzlich ein Headset).

Kursbeginn

41. – 43. KW (2017), Workshop 23.10.2017
07. – 09. KW (2018), Workshop 26.02.2018

 

Um Ihren individuellen Kursstart abzustimmen, setzen Sie sich bitte mit unserer Studienbetreuung in Verbindung.

Kosten des Intensivseminars / Fördermöglichkeiten

Für das Intensivseminar „Markenkommunikation / Imagebildung“ wird eine Kursgebühr in Höhe von 299,00 EUR (zzgl. MwSt.) erhoben.

Gern können Sie sich auch unter Förderung über entsprechende Förderprogramme informieren.

Dauer des Intensivseminars

Das Intensivseminar hat eine Laufzeit von 3 Wochen (Onlinevorlesungen und Dozentensprechstunde) und schließt mit einem Präsenzworkshop in unserem Schulungszentrum in Leipzig ab. Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der HSB Akademie.