EIne Frau sitzt am Laptop und hat neben sich eine Kaffeetasse und einen Block mit Notizen

Der große E-Mail-Marketing-Ratgeber: Tipps und Tricks

E-Mail-Marketing ist trotz zahlreicher neuer Werbeformen eine tragende Säule im Online-Marketing. Ob Dax-Konzern oder das italienische Restaurant um die Ecke – kaum ein Unternehmen verzichtet auf diese Form der Kundenansprache. Wir geben Tipps und verraten Tricks, wie Ihr E-Mail-Marketing zu einem vollen Erfolg wird.   E-Mail-Marketing: Was ist das eigentlich? Als vor über 45 Jahren…

Design Management Fernschulkurse (IHK) der HSB-Akademie

Grünes Webdesign: Gestaltung nachhaltiger Webseiten

Die Digitalisierung hat mit E-Mail und Co. alte Kommunikationswege wie den Postversand oder das Faxen von Dokumenten weitestgehend verdrängt. Das spart Papier und schont Ressourcen. Eigentlich. Doch kaum ein Nutzer des Internets denkt beim Surfen an die riesigen Rechenzentren, in denen Daten gespeichert und weitergeleitet werden. Rund 10 Prozent des weltweiten Stromverbrauchs entfallen in der…

Online Shop

Vorsicht: Verseuchte Werbeanzeigen in Windows-10-Apps

Vorsicht bei der Nutzung von Windows-10-Apps aus dem Microsoft Store: Derzeit versuchen Kriminelle die Nutzer von Windows-10-Apps mit Virenwarnungen und falschen Versprechungen vom Hauptgewinn in eine Schadcode-Falle zu locken. Das sogenannte Malvertising geschieht laut einem Artikel der deutschsprachigen Microsoft Community über Werbebanner externer Werbenetzwerke. Die App-Nutzer landen via Redirect in einem separaten Browserfenster auf die…

Gesetzesänderung beim Datenschutz in Kraft

Neue Voraussetzungen zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten für Unternehmen beschlossen   Seit Mai 2018 ist neben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft. Rund 16 Monate später wird beim Thema Datenschutz im Rahmen des 2. DSAnpUG-EU nachgebessert. Mit der Zustimmung im Bundesrat am 20. September 2019 wird das BDSG gleich an mehreren Stellen…

Gefahren im Smart Home

Den Saugroboter und das Licht per Smartphone-App einschalten, Musik per Sprachassistenten abrufen oder den Fernseher per Zuruf ausschalten: Im sogenannten Smart Home kein Problem mehr. Das „Intelligente Wohnen“ mit seiner modernen, vernetzten Heimtechnik gilt als Markt der Zukunft. Rund 43 Prozent der befragten deutschen Internetnutzer und Internetnutzerinnen glauben laut einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung…